Bahnhofstrasse 27, CH-8194 Hüntwangen
+41 79 712 56 51
info@fourelse.com

Gemeinsam für die Tiere

clever online

Gemeinsam für die Tiere

Füreinander statt Gegeneinander

KEIN Tropfen auf den heissen Stein!

Tagtäglich erreichen uns über die Sozialen Medien schreckliche Bilder und Videos von qequälten Tieren. Die Menge und die Heftigkeit des Materials bringt einen zuweilen an die Grenzen des erträglichen. Wir werden immer wieder daran erinnert , dass der Mensch das schrecklichste aller Raubtiere ist!

Vielleicht isst Du ja bereits sehr verantwortungsbewusst. Und Du achtest darauf, keine Jacken oder Stiefel mit Pelzbesätzen zu tragen. Ganz bestimmt reitest Du Dein Pferd nicht mit Gewalt und Unterwerfung. Und dennoch:

Tief im Herzen spürst Du, man muss noch mehr tun!

Mit unserem Pferdeportal 4my.horse möchten wir Dich – und Leute, die wie Du denken – auffordern, noch ein bisschen mehr zu tun. Dich zu verbinden mit anderen Gleichdenkenden, denen das Wohlbefinden des Partners Pferd wichtiger ist als schnelle Siege mit einem lebenden Sportgerät. Die statt zu schreien und zu schlagen lieber einmal mehr hinhören und be-greifen.

Wir bestimmen, was die Norm ist

Unterschriftensammlungen und der Mut, sich wortstark und tatkräftig gegen Praktiken wie die Rollkur einzusetzen sind wichtig. Wir denken aber, dass eine nachhaltige Änderung der Situation nur erreicht werden kann, wenn eine neue Normalität zur Norm wird.

Mit unserem Pferdeportal verbinden wir daher diejenigen Pferdefreunde, die sich Gedanken über den richtigen Umgang mit Pferden machen und die bereit sind, dafür auch mal über den eigenen Tellerrand zu schauen.

Pferdefreunde, die fair genug sind, andere Ausbildungsmethoden zu akzeptieren, solange diese ohne Gewalt und Unterwerfung auskommen. Die ungeachtet dessen, ob sich eine Methode ‚klassisch‘ oder ‚modern‘ nennt, deren gute Ansätze erkennt und würdigt.

Die Extrameile

Unsere innere Haltung ist ein Baustein dieser Norm. Wir können aber mehr tun – und dazu bietet 4my.horse eine bestechende Idee. 50% der Membershipgebühren gehen an ausgewählte Tierschutzprojekte. So trägt jeder mit seiner Präsenz auf dem Portal dazu bei, dass nachhaltig etwas für die Tiere verbessert werden kann. Wer als Dienstleister oder als Member auf dem Portal präsent sein will, macht zudem mit seiner Anmeldung folgendes Kommitment:

Mit meiner Präsenz auf 4my.horse verpflichte ich mich, Pferde tierschutzkonform zu behandeln und zu halten. Es ist mir bewusst, dass ich vom  Pferdeportal 4my.horse ausgeschlossen werden kann, wenn ich gegen die Standards des Schweizerischen Tierschutzgesetzes verstosse, beziehungsweise diese nicht einhalte.

Das Patronat der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz

Tiere lieben heisst auch Tiere schützen

Tiere lieben heisst auch Tiere schützen

Um sich bei allen tierschützerischen Projekten auszukennen und die Spreu vom Weizen trennen zu können, benötigt es jahrelange Erfahrung. Wir von 4my.horse sind daher froh, in der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz einen Partner gefunden zu haben, welcher für die Auswahl der Tierschutzprojekte besorgt ist und dafür sorgt, dass die Gelder sinnvoll eingesetzt werden.

Unterstützt werden hauptsächlich Projekte, die Equiden zugute kommen. Die Stiftung setzt auf nachhaltige Hilfe und fördert die Ausbildung von Fachleuten vor Ort. Ein Ziel unserer Zusammenarbeit wird es auch sein, die Schaffung eines Labels für die eine tierschutzgerechte Ausbildung und Haltung von Pferden zu prüfen und wenn möglich umzusetzen.

Bis sich genügend Member auf dem Portal eingetragen haben, damit der Spendenanteil genug gross ist, um wirklich etwas bewirken zu können, halten wir uns an dieser Vision fest:

Gemeinsam können wir erreichen, was uns einzeln nicht möglich ist. Gemeinsam packen wir an, was wir alleine nicht können. Gemeinsam erreichen wir auch unerreichbar scheinende Ziele.

Lasst uns gemeinsam fair, vernetzt und informiert bleiben!

Bea und das 4my.horse-Team: Claudia, Martin, Marc, Berni und Christine