Bahnhofstrasse 27, CH-8194 Hüntwangen
+41 79 712 56 51
info@fourelse.com

Die Warteliste richtig einsetzen

clever online

Die Warteliste richtig einsetzen

Auf der Warteliste stehen

Wenn Wartende nachrücken sollen

Ist die Teilnehmerzahl eines Kurses oder Anlasses begrenzt, kann festgelegt werden, ob die Anmeldeliste nach Erreichen der Vollzahl geschlossen wird oder ob ein Anmelden weiterhin möglich ist und die Angemeldeten auf eine Warteliste gelangen sollen.

Vor allem dann, wenn mit Abmeldungen oder Umteilungen zu rechnen ist, lohnt es sich, eine Warteliste zu führen. Die Warteliste kann natürlich auch genutzt werden um zu eruieren, ob allenfalls genügend Teilnehmer für die Führung eines zweiten Kurses vorhanden wären.

Hat man sich zur Führung einer Warteliste entschieden und es zeigt sich, dass bereits angemeldete Teilnehmer ab- oder umgemeldet werden, können Teilnehmer aus der Warteliste nachrücken. Dies geschieht nicht automatisch.

Manuell bestätigen

Erfahrungsgemäss kommen bei solchen Prozessen meist weitere Faktoren zum Zug und oft sollen die Nachrückenden auch eine individuelle Nachricht erhalten. Daher haben wir 4else so eingerichtet, dass Sie die Nachrückenden manuell bestätigen und benachrichtigen müssen.

Wenn Sie also eine Teilnehmerliste bereinigt haben und dadurch Plätze frei geworden sind, wählen Sie die Teilnehmer, die nachrutschen sollen, per Mausklick an:

Dann gehen Sie zu „Auswahl“ und wählen ‚Anmeldung bestätigen‘.  Folgendes Pop-Up erscheint:

Bestätigung für Wartende

Hier können Sie die Nachricht allenfalls ergänzen oder gleich so absenden. Der Teilnehmer erhält umgehend eine Email, dass er definitiv angemeldet ist.